Bei Wasser und Brot
So 10.06.2018 13:00 - 14:30 Uhr

Führungen und Aktionen
Ticketanfrage

mit dem Kerkermeister unterwegs durch Marterkeller und Gefängniszellen

In ein finsteres Loch gesperrt, grausam gefoltert, verstümmelt oder gar vor aller Augen hingerichtet - diese Grausamkeiten sind ein dunkles Kapitel mittelalterliche Justiz und ein Teil der Geschichte von Mildenstein.

Von Ehren-, Schand-, Leibes – und Todesstrafen erfahren die Besucher bei der Sonderführung mit dem Kerkermeister (in Person des Gästeführers Michael Kreskowsky) durch die Gefängniszellen und die Dauerausstellung: „Gefangen-Gefoltert-Gerichtet“ im Vorderschloss der Burganlage, die Mildenstein als Gerichtsort und Gerichtsstätte zeigen…

  • Wir bitten um Voranmeldung unter Tel. 034321-62560 oder per Mail

Veranstaltungsdetails

Termin So 10.06.2018 13:00 - 14:30 Uhr
Preise 8 EUR ; 7 EUR ermäßigt
Für Kinder geeignet Nein

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (50 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A14, Abfahrt Leisnig, der Ausschilderung auf den Übersichtstafeln folgen!
  • A 4 
    Ausfahrt Heinichen; B 169 bis kurz vor Döbeln; Abfahrt Leisnig weiter nach Leisnig fahren

Bahn

  • Sie erreichen Burg Mildenstein in Leisnig mit der Bahn von Leipzig oder Chemnitz ( in Döbeln bitte umsteigen in die Regionalbahn Richtung Leipzig) . Der Bahnhof befindet sich unterhalb der Burganlage. (ca. 15 min Fußweg) Nutzen Sie die Rabattaktion der DB ›Mittenrein reisen

Fahrrad

Parkplätze

Parkplätze finden Sie am Marktplatz ; am Lindenplatz und am Schlossberg ( burgeigener Parkplatz,. ohne Gebühr); siehe Übersichtsplan.  

Veranstaltungsort

Burg Mildenstein

Burglehn 6 | 04703 Leisnig

+49 (0) 34321 6256-0
mildenstein@schloesserland-sachsen.de