Kuratorenführung mit Almut Zimmermann zur Sonderausstellung "Retten. Löschen. Bergen. Schützen."
So 07.04.2019 14:00 - 15:00 Uhr

Führungen und Aktionen
Familien und Kinder
Ausstellungen

Die Kuratorin Almut Zimmermann führt spannend und geistreich durch die Geschichte der Brandbekämpfung und -verhütung Leisnigs und der Burg Mildenstein. Von "Feuer! Feuer!" bis zum einfachen Anruf bei der Feuerwehr liegen viele schmerzhafte Erfahrungen und technische Neuerungen, die heute schon wieder in Vergessenheit geraten sind. Zeit, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und altes "Neues" zu erfahren.

Eine unterhaltsame Führung - nicht nur für Feuerwehrexperten.

Max. Teilnehmerzahl: 20 Personen

Veranstaltungsdetails

Termin So 07.04.2019 14:00 - 15:00 Uhr
Preise 6,00 € / Ermäßigt 5,00 € / Kinder bis 16 Jahre 1,00 €
Für Kinder geeignet Ja, ohne Altersbegrenzung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (50 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A14 Abfahrt Leisnig, der Ausschilderung auf den Übersichtstafeln folgen!
  • A 4 Abfahrt Hainichen; B 169 Richtung Döbeln; Abfahrt Leisnig; weiter nach Leisnig fahren

Bahn

  • Sie erreichen Burg Mildenstein in Leisnig mit der Bahn von Leipzig oder Chemnitz (in Döbeln bitte umsteigen in die Regionalbahn Richtung Leipzig). Der Bahnhof befindet sich unterhalb der Burganlage (ca. 15 min Fußweg).

Fahrrad

Parkplätze

Parkplätze finden Sie am Marktplatz; am Lindenplatz und am Schlossberg (burgeigener Parkplatz, ohne Gebühr); siehe Übersichtsplan.  Bitte beachten Sie, dass vom 26.09.2018 bis voraussichtlich Ende Juni 2019 der burgeigene Parkplatz am Schlossberg gesperrt ist.

Veranstaltungsort

Burg Mildenstein

Burglehn 6 | 04703 Leisnig

+49 (0) 34321 6256-0
mildenstein@schloesserland-sachsen.de