"Wer zuerst kommt, mahlt zuerst"- Wie das Recht in den Sachsenspiegel kam- eine Lesung aus dem Mittelalterroman "Speculum"
Do 21.02.2019 19:00 - 22:00 Uhr

Vorträge und Lesungen
Ticketanfrage

Veranstaltungsreihe: "besonders & wissenswert" - Geschichte(n) am Kamin     

    "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst"

      Wie das Recht in den Sachsenspiegel kam

Lesung aus dem Mittelalterroman "Speculum" mit dem Autor Jürgen R. Naumann.

Launig und sinnvoll bildet die Lesung des Autors das Leben in seinem Roman und dessen Zeit ab. Gespickt mit Anekdoten, persönlichen Geschichten und erhellenden Informationen wird das Jahr 1178 und die Romanfigur Eike von Repgow mit seinen Ideen, die bis in die heutige Zeit reichen, besprochen.

Eintritt: 12,00 €, ermäßigt 10,00 €

  • Geschichts- und Literaturfreunde sind herzlich willkommen, in die Welt des Eike von Repgow einzutauchen!
  • Wir bitten um Voranmeldung unter Tel. 034321-62560!

 

 

 

Veranstaltungsdetails

Termin Do 21.02.2019 19:00 - 22:00 Uhr
Preise 12,00 EUR, 10,00 EUR ermäßigt
Für Kinder geeignet Nein
Umgebung innen
Raum Fürstenstube im Herrenhaus

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (50 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A14 Abfahrt Leisnig, der Ausschilderung auf den Übersichtstafeln folgen!
  • A 4 Abfahrt Hainichen; B 169 Richtung Döbeln; Abfahrt Leisnig; weiter nach Leisnig fahren

Bahn

  • Sie erreichen Burg Mildenstein in Leisnig mit der Bahn von Leipzig oder Chemnitz (in Döbeln bitte umsteigen in die Regionalbahn Richtung Leipzig). Der Bahnhof befindet sich unterhalb der Burganlage (ca. 15 min Fußweg).

Fahrrad

Parkplätze

Parkplätze finden Sie am Marktplatz; am Lindenplatz und am Schlossberg (burgeigener Parkplatz, ohne Gebühr); siehe Übersichtsplan.  Bitte beachten Sie, dass vom 26.09.2018 bis voraussichtlich Ende Juni 2019 der burgeigene Parkplatz am Schlossberg gesperrt ist.

Veranstalter

 

 

 

 

Veranstaltungsort

Burg Mildenstein

Burglehn 6 | 04703 Leisnig

+49 (0) 34321 6256-0
mildenstein@schloesserland-sachsen.de