Sonderausstellungen 2020/21

08. September - 01. November 2020 Sonderausstellung „OBJEKTIV“/ Fotografiken – Eine Ausstellung von Barbara Dietel und Carsta Müller

Ab 08.09.2020 fragen sich die zwei Künstlerinnen Barbara Dietel und Carsta Müller „Was ist eigentlich objektiv?“. In der Hofstube der Burg Mildenstein präsentieren sie ihr Fotografien – mit besonderen Blickwinkel. Denn Fotografieren, da sind sich beide einig, ist mehr als nur den Auslöser der Kamera zu drücken.

Die Objektivität beginnt schon beim Auswahl des Motivs. Licht, Umgebung und der richtige Moment bestimmen dann, was am Ende zu sehen sein wird.

Bis zum 01. November 2020 laden wir Besucher der Burg Mildenstein ein, sich einen subjektiven Eindruck von einer „Objektiv!?“en Ausstellung zu machen.

01. April - 31. Oktober 2021 Sonderausstellung »Mythos August - Geschichte. Macht. Ihr.«

Was ist er nicht alles für die Sachsen gewesen: Landesvater, Baulöwe, Kunstmäzen, Ladykiller, Salonlöwe, Hufeisenverbieger, Polenkönig  –  August der Starke, ehemaliger sächsischer Kurfürst hat mittlerweile fast schon Supermannqualitäten. Doch vieles davon ist nur ein Mythos.

Nicht der historische August soll Thema sein, sondern der verklärte, der glorifizierte, der übertriebene August der Starke steht hier zur Debatte. Erleben Sie von April bis Oktober 2021 die Sonderausstellung zu August des Starken auf Burg Mildenstein in Leisnig.

01. April - 30. Juni 2021 Sonderausstellung „Fundstücke“ – Radierungen von Ralf Schneider

Die Faszination der Linie als künstlerisches Ausdrucksmittel wurden bereits in seiner frühen Jugend durch den Geringswalder Grafiker Eberhart Heinicker geweckt und gefördert, bei dem er sich auch das handwerkliche Rüstzeug für seine künstlerische Entwicklung aneignen konnte. Daneben ist ihm das Interesse an der Natur, die ungebrochene Neugier, den Dingen auf den Grund zu gehen, genau zu beobachten, zu Staunen und auch im Kleinen, scheinbar Unbedeutenden Neues und Schönes  zu entdecken, eigen und Voraussetzung für seine künstlerische Arbeit.